01. Dezember – Hutzelbrot

Rezept für Hutzelbrot

Zutaten:

500g getrocknete Birnen
300g getrocknete Zwetschgen oder Pflaumen
200 g getrocknete Feigen
2 Frischhefe oder 4 P. Trockenhefe
1 kg Mehl (Weizen 812 oder Weizen 1050 oder Dinkel 1050)
230 g Zucker
Je 100g Zitronat und Orangeat
250 g Haselnüsse
250 g Walnüsse
250 gemahlene Mandeln
400 g Sultaninen
30 g Zimt
1 EL Anis gemahlen
2 l Apfelsaft oder Apfelmost
Ganze, geschälte Mandeln zum Verzieren

Zubereitung:

Die getrockneten Birnen, Zwetschgen, Feigen und Sultaninen über Nacht in Apfelsaft bzw. Most einlegen. Das Trockenobst sollte vom Saft bedeckt sein. Falls es nach oben schwimmt, kann man es mit einem Teller beschweren, damit es in die Flüssigkeit gedrückt wird.
Am nächsten Tag das Obst in kleine Würfel schneiden und mit Orangeat und Zitronat, Hasel und Walnüssen mischen. Gemahlene Mandeln, Anis und Zimt zugeben und gut durchmischen.

100 g Mehl, Hefe und 10 g Zucker mischen und mit etwas lauwarmem Einweich-Saft zu einem Vorteig mischen. Diesen ca 30 min an einem gut temperierten Ort gehen lassen.

Restlichen Zucker und das restliche Mehl zusammen mit dem Vorteig zum Obst geben und gut mischen. Bei Bedarf noch etwas Einweichbrühe zugeben. Es soll ein leicht klebriger, aber gut formbarer Teig entstehen. Dieser dann wiederum an einem warmen Ort 1-2 Stunden gehen lassen. Danach den Teig nochmals gut durchkneten und in 10 Teile teilen. Daraus Laibe formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit den geschälten ganzen Mandeln Muster zum Verzieren auf das Hutzelbrot legen und danach abgedeckt 8-12 Stunden stehen lassen (oder über Nacht).

Nach dieser Zeit den Backofen vorheizen. Ober-Unterhitze auf 210° bzw Umluft 190°C. Die Backdauer beträgt ca. 45-50 min. Falls sie sich die Oberfläche zu dunkel färbt kann es bis zum Ende der Backzeit mit Backpapier abgedeckt werden.

Nach Ende der Backzeit aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In Frischhaltefolie eingewickelt noch 1-2 Tage stehen lassen (falls man es so lange aushält). Hutzelbrot ist eingewickelt lange haltbar, sollte jedoch regelmäßig kontrolliert auf Schimmelbildung kontrolliert werden.

Menü