15. Dezember – Sterne aus Butterbrot-Tüten

Ihr benötigt 8 Butterbrot-Tüten.
Mit einem Klebestift tragt ihr, so wie auf dem Bild in rosa dargestellt, Keber auf und klebt die 8 Tüten aufeinander. (entlang der Mitte und auf der geschlossenen Tütenseite)

Dann schneidet ihr auf der offenen Tütenseite den überstehenden Rand ab (meist ist die Vorder- und Rückseite der Tüte unterschiedlich lang)

Nun zeichnet ihr ein gleichmäßiges Muster auf die oberste Tüte und schneidet dieses Muster aus.

Hier kann man experimentieren. Die beiden nebenstehenden Muster ergeben die beiden abgebildeten Sterne … man kann jedoch beliebig variieren.

Jetzt könnt ihr die Tüten vorsichtig an den offenen Seiten auffächern und die Anfangs- und Endtüte ebenfalls T-förmig zusammenkleben. Einen Faden befestigen und schon kann der Stern aufgehängt werden.

Menü