21. Dezember – Weihnachtspfannkuchen mit Bratapfel-Kompott

Zutaten (für 4 Portionen)

Pfannkuchen
125g Huber Mühle Weizenmehl T405
50g Huber Mühle Dinkel-Lebkuchenmehl
300 ml Milch
50g Zucker
2 Eier

Neutrales Öl (z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl) zum Braten

Bratapfel-Kompott:
2 Äpfel
Butter
Zimt
Ahornsirup

Zubereitung

Pfannkuchen:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Evtl. noch etwas Milch zugeben, sodass ein relativ flüssiger Teig entsteht. Öl in einer Pfanne erhitzen und jeweils 1 Schöpfkelle Teig gleichmäßig verteilen. Sobald die Unterseite goldbraun ist, den Pfannkuchen wenden und die zweite Seite ebenfalls anbraten. So verfahren, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

Bratapfel-Kompott:
2 Äpfel schälen und fein würfeln. Etwas Butter im Topf erhitzen. Äpfel, Zimt und Ahornsirup hinein geben und karamellisieren. Nach dem Abkühlen können die Äpfel püriert werden.

Menü