Newsletter April 2020

Oh Mann! Schon wieder das erste Vierteljahr vorbei!!!
Und zuerst einmal eine wichtige Information

Liebe Kunden,
wir arbeiten momentan Tag und Nacht und sogar am Wochenende,
um eure Versorgung über Lebensmittelhändler,
unseren Mühlenladen sowie unseren Webshop sicherzustellen.

Unsere Silos sind voll, die Mühle läuft und läuft und all unsere
Mitarbeiter tun wirklich alles, um möglichst viele Produkte
in gewohnt hoher Qualität zu produzieren.
Da bei uns noch sehr viel in Handarbeit hergestellt wird,
bitten wir um euer Verständnis, wenn das ein oder andere Produkt
nicht sofort und ständig verfügbar ist.

Der Mühlenladen in der Ichenheimer Str. 2 in Niederschopfheim wird
auch zukünftig von Montag bis Freitag von 8.00 – 18.00 Uhr
sowie samstags von 8.00 – 12.30 Uhr für Sie geöffnet sein.

Alle Bestellungen über den Webshop werden nach und nach abgearbeitet,
jedoch kann sich die Lieferzeit verzögern.

Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!!!

Euer Huber Mühle Team

Deshalb auch noch diese Informationen

Ein starkes Immunsystem durch Lebensmittel

1. Vitamin C

Vitamin C wirkt entzündungshemmend, anti-oxidativ und anti-bakteriell. Außerdem wirkt es an der Gesunderhaltung des Gewebes, besonders der Haut, mit. Die Haut bietet einen sehr guten Schutz gegen Infektionen.

Obst und Gemüse (Zitrusfrüchte (Orangen, Zitronen, Grapefruits …), Paprika, dunkles Blattgemüse, Beeren (Cranberries), Brokkoli …) liefern große Mengen an Vitamin C.

2. Vitamin A

Vitamin A verringert das Infektionsrisiko, da es für ein funktionierendes Immunsystem notwendig ist.
Besonders hohe Konzentrationen sind enthalten in: Karotten, Kürbis, dunkelgrünes Blattgemüse, getrocknete Aprikosen oder rote Paprika.

3. Eisen

Eisen spielt eine wichtige Rolle in der Immunabwehr.
Ein hoher Eisengehalt hat Fisch und Fleisch. Sehr eisenhaltige Gemüsesorten sind z.B. Erbsen, Spinat und Kohl. Ebenso ist ein hoher Anteil in Nüssen, Samen, Hülsenfrüchten und getrocknete Früchten (besonders in Linsen und Kürbiskernen).

Damit das Eisen gut resorbiert werden kann sollte nicht gleichzeitig zum Essen Kaffee oder Tee getrunken werden. Die Eisenresorption kann hingegen mit Vitamin-C-haltigen Lebensmitteln (z.B. Orangensaft) gesteigert werden.

4. Probiotika

Probiotika sind lebende Mikroorganismen, die eine besonders gesundheitsfördernde Wirkung auf den Darm haben. Studien haben gezeigt, dass durch den regelmäßigen Verzehr von Probiotika das Risiko für Atemwegserkrankungen um bis zu 40% gesenkt werden kann. Probiotische Lebensmittel sind z.B. Joghurt oder Sauerkraut

5. Beeren

Der Pflanzenwirkstoff Anthrocyan wirkt entzündungshemmend und stärkt das Immunsystem. Je dunkler die Beeren, desto mehr Anthrocyan ist in den Beeren enthalten

6. Ingwer

Die Ingwerwurzel wirkt anti-oxidativ, entzündungshemmend und anti-mikrobiell. Ingwer wirkt am effektivsten, wenn man ihn schon vorbeugend zu sich nimmt.

7. Knoblauch

Das im Knoblauch enthaltene Allicin stärkt die Immunzellen und schützt so vor Infektionen. Eine tägliche Dosis von 2-3 Knoblauchzehen ist am effektivsten.

8. Nüsse und Samen

Neben vielen weiteren wertvollen Nährstoffen (z.B.Omega-3-Fettsäuren) enthalten Nüsse und Samen besonders viel Zink, Selen, Kupfer und Vitamin E. Eine besonders hohe Konzentration an Kupfer und Vitamin E sind in Sesam und Mandeln enthalten. Kürbiskerne und Cashewkerne sind reich an Zink. Die täglich empfohlene Dosis an Selen kann man schon mit 1 Paranuss decken. Auch Sonnenblumenkerne strotzen vor Nährstoffen wie Vitamin E, Magnesium, Vitamin B6 oder Phosphor.

…. Und nun noch zum Oster-Gewinnspiel

Aufgrund der Ereignisse der letzten Zeit kam es immer wieder zu einer Überlastung
unseres Webshops. Aus diesem Grunde wird das Oster-Gewinnspiel abgeändert:
Der Gewinn bleibt gleich, aber ich werde euch die Buchstaben verraten …
und zwar alle!

Ihr müsst sie dann nur noch in die richtige Reihenfolge bringen.

Hier die entsprechenden Buchstaben

Der Lösungssatz ist vollständig und ihr könnt ihn mir bis 30.04.2020 per E-Mail zuschicken und nehmt
an der Verlosung teil! Vergesst auch bitte eure Adresse nicht, damit ich dem Gewinner die frohe
Botschaft überbringen kann!!!

Meine E-Mail-Adresse ist: hubi@hubermuehle.de

Ich wurde dankenswerterweise angeschrieben und möchte nun noch einmal für alle anmerken:
die Farbe der Osterhasen auf den Produktseiten ist nicht identisch mit der Osterhasenfarbe
auf dem Lösungsblatt!!! Bitte um Beachtung!

Und wisst ihr was? Nächsten Monat geht schon ein neues Gewinnspiel los!
Dieses Mal gibt´s ne komplett neue Aufgabe!
Also immer schön den Newsletter verfolgen!

Und da jetzt auch etliche Kinder zuhause sind/sein müssen hab ich mit auch was für sie überlegt:

Wir machen ein

Oster-Gewinnspiel für Kinder

Heute hab ich was für alle Kinder geplant, um ihnen die Zeit ohne Kita oder Schule zu verkürzen!
Wer Lust hat, darf etwas zu folgendem Thema malen oder eine Geschichte schreiben:
Das Thema lautet:

Ostern mit Hubi


Also: überlegt euch was Tolles und schickt es mir bis 19. April 2020 unter hubi@hubermuehle.de
oder bringt es mir in den Mühlenladen.
Vergesst eure Adresse und euer Alter nicht,
denn die schönsten 3 Beiträge bekommen was Tolles geschenkt!!!
(Altersklassen: 0-5 Jahre, 6-10 Jahre und 11-15 Jahre)

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden von uns schriftlich über den Gewinn informiert. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigen Sie in die Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten ein. Wir erheben, speichern und verarbeiten diese personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels, um Sie im Falle des Gewinns zu benachrichtigen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Sie können die Einwilligung jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Die Daten werden anschließend gelöscht.

Liebe Kunden,

in den letzten Wochen gab es eine stark erhöhteNachfrage nach unseren Produkten.

Aufgrund von Lieferschwierigkeiten für unsere Papierverpackungen werden wir in den
kommenden Tagen vorübergehend (!) unsere 1-kg-Mehle in Schlauchbeutel verpacken.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Rezepte des Monats

Bärlauch-Brot

Vorteig

Zutaten:
– 200g Huber Mühle Dinkelmehl T630
– 200g kaltes Wasser
– 1,5g frische Hefe
– 1g Salz

gut mischen (nicht kneten), 1 Stunde bei Raumtemperatur
und danach 24h im Kühlschrank reifen lassen

Hauptteig

Zutaten:

– 400g Huber Mühle Dinkelmehl T630
– 185g Wasser (ca. 25-28°C)
– 4g Frischhefe
– 10g Salz

Teig 30 min akklimatisieren lassen und 8 min zu einem glatten Teig verkneten.

– 1 EL neutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl oder Rapsöl)
– 1,5g Bärlauch getrocknet oder 30g frischen Bärlauch

zugeben und weitere 5 min kneten.

Den Teig 90 min bei Raumtemperatur gehen lassen. Dabei nach 30 und 60 min falten, danach den Teig formen und weitere 20 min bei RT gehen lassen.

Backofen auf 230°C O/U vorheizen. Das Brot in den Ofen schieben, Schwaden zugeben, dann die Temperatur auf 210°C reduzieren und das Brot 45 min backen. Die Backofentür kurz öffnen, damit der Dampf entweichen kann und weitere 5-6 min kräftig braun backen

Rabatt-Aktion April 2020

(Wenn mein Chef hört, dass ich euch schon wieder Rabatt geb bekomm ich
sicher 2 Schoko-Ostereier weniger (sniff!), aber für euch verzichte ich darauf!)

Die Schoko-Ostereier opfere ich für
geschälte Mandeln (250g), die ihr bei uns im Mühlenladen bekommt

Bauernregel des Monats:

Trockener April stellt die Mühlen still.

Newsletter zum Herunterladen

Menü