Newsletter Juni 2021

Hallo ihr Lieben!

Wir hoffen, es geht euch gut und ihr geniesst das so allmählich
schöner werdende Wetter.

Zuerst noch 2 wichtige Hinweise

Wir bitten zu beachten, dass in unserem Mühlenladen nur Gebinde in haushaltsüblichen Mengen verkauft werden. Folgende Waren sind nur gegen Vorbestellung und Rechnung erhältlich:

25-kg-Gebinde (Säcke):
– Bio Weizen
– Bio Dinkel
– Dinkelvollkornflocken grob u. fein
– Bio Dinkelmehl T1050
– Bio Dinkel-Vollkornmehl
– Bio Roggen
– Bio Roggen-Vollkornmehl
– Bio Hafer
– Bio Haferflocken grob u. fein

Ansonsten alle Produkte ab 2x 25kg Gebinde (Säcke)

Außerdem werden unsere 2,5-kg-Gebinde der verschiedenen Müsliarten bis auf weiteres nicht erhältlich sein.

Aus Umweltschutz-Gründen haben wir die Müsli ohne Plastik-Innenverpackung verkauft. Obwohl wir dies bei uns getestet haben kam es vermehrt zu Reklamationen über Geschmacks- und Konsistenzveränderungen. Wir bemühen uns schnellstmöglich eine entsprechende Lösung zu finden.

Am 27. Juni ist der Siebenschläfer-Tag

Es gibt hierzu verschiedene Bauernregeln, die jedoch alles das Gleiche aussagen: z.B. „Regnet es am Siebenschläfer-Tag, der Regen 7 Wochen nicht weichen mag“ „Ist der Siebenschläfer nass, regnet´s ohne Unterlass“ „Scheint am Siebenschläfer Sonne, gibt es sieben Wochen Wonne“ Diese Bauernregeln beschreiben mit einer (in Süddeutschland) 70-80%igen Wahrscheinlichkeit ein Wetterphänomen, das Anfang Juli auftritt. In Norddeutschland sind es über 60%.

Aufgrund des Jetstreams stabilisiert sich zu dieser Zeit die Wetterlage über Europa, so dass man dann sieht, ob das Wetter der nächsten Wochen eher von einer kalten-nördlichen oder einer warmen südlichen Luftströmung beeinflusst wird. Dies wurde lange Zeit in der Landwirtschaft angewendet, um die kommenden Tätigkeiten zu planen. Durch die Reform des gregorianischen Kalenders müsste der Siebenschläfertag jedoch am 07. Juli sein. Der Name „Siebenschläfer-Tag“ kommt jedoch nicht von diesem possierlichen Nagetier links. Einer Legende nach flohen 7 Brüder im Jahr 251 n. Chr. Vor der Christenverfolgung in eine Höhle. Dort wurden sie von ihren Verfolgern eingemauert. Sie starben jedoch nicht, sondern schliefen viele Jahre bis sie zufällig am 27. Juni entdeckt wurden und wieder aufwachten.

Rezepte des Monats

Fußball-EM-Pizza

Zutaten Teig:
250g HM-Pizza-Mehl.
1 Päck. HM-Trockenbackhefe
135ml lauwarmes Wasser
2EL Olivenöl
½TL Salz

Pizzasoße:
1 kleine Zwiebel mit
1 zerdrückte Knoblauchzehe in
2 EL Olivenöl anbraten.
1 kleine Dose Tomaten (400g),
2 TL Balsamico-Essig,
1 TL Salz.
2 TL Pizzagewürz und
1 TL Maggi zugeben, gut verrühren und auf dem Pizzaboden verteilen.

Belag:
Oliven
Rote und gelbe Paprika
Salami
Geriebener Käse

Zubereitung:

Alles in eine Schüssel geben und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Diesen zugedeckt ca. 30min an einem warmen Ort gehen lassen.Teig auswellen, auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Ofen bei 220°C (Umluft 200°C) ca. 20min backen.

Weitere Fußball-Rezepte bei uns kostenlos ab 31.05. im Mühlenladen und in den nächsten Tagen immer wieder bei Facebook und Instagram.

Am 11.06. geht die Fußball-EM los ….

So! Und nun holt die Tröten und Fähnchen raus und habt ne schöne Zeit,
egal wer gewinnt….

Bauernregel:

Juniregen – reicher Segen

Newsletter zum Herunterladen

Menü